Geschmack

So schmeckt der FREEsia GIN

So wurde der Geschmack von unserer Community bewertet

Beim FREEsia GIN handelt es sich um einen intensiven Gin. Daher ist der Eigengeschmack sehr dominant. Im Gin Tonic können die Aromen vom Tonic Water etwas untergehen. Ein Dry Tonic Water eignet sich in der Regel sehr gut. Intensive Tonic Water können den schon starken Geschmack aber dennoch gezielt ergänzen. Achte hier beispielsweise auf unsere Empfehlung. Viele Noten dominieren den Geschmack des Gins. Dadurch ist dieser Gin sehr komplex und kann fordernd sein. Wer sich intensiv mit dem Geschmack auseinandersetzen möchte, ist gut bedient. Unserer Community hat der FREEsia GIN sehr gut geschmeckt.

So wurde der Geschmack vom Hersteller bewertet

Der FREEsia GIN ist ein intensiver Gin. Der Eigengeschmack ist stark, wodurch in einem Gin Tonic die Aromen des Tonics leicht verdrängt werden können. Allerdings können auch sehr Geschmacksintensive Tonic Water eine gute Ergänzung sein. Wenn du unsicher bist, nimm ein Dry Tonic Water. Damit kannst du hier in der Regel nichts falsch machen. Der Gin weist eine hohe Vielseitigkeit in den Geschmacksnoten auf, was diesen Gin sehr komplex und fordernd wirken lassen kann. Ein perfekter Kandidat, wenn man sich bei einem Tasting mit den Geschmack auseinandersetzen möchte.

Das sagt der Hersteller zum Geschmack

Wie würdest du den Charakter des FREEsia GIN beschreiben?
Feine Wacholder Noten werden von einem blumig-weichen Aroma des Destillats aus ostfriesischem Tee abgerundet.
Was ist das Besondere am FREEsia GIN?
Die feinen Aromen des ostfriesischen Schwarztees. Die warme und weiche Note des Schwarztees harmoniert wunderbar mit der frische des Wachholders. Ein Auszug / Mazerat aus Schwarztee wird hierzu destilliert und dem Gin zugegeben.

Der beste Gin & Tonic

Für den perfekten Gin & Tonic empfehlen wir zum FREEsia GIN das Tonicwater Thomas Henry Tonic Water
gin-tonic

Rezept des Herstellers

Da die Teenote recht fein ist empfehlen wir FREEsia ganz schlicht zu servieren / Tonic (Thomas Henry) / Eis / Gin

Wissenswertes

zum FREEsia GIN
99,72%
So viele Flaschen kosten mehr als der FREEsia GIN. Dieser Gin gehört mit 10,99€ zu den günstigsten in unserer Datenbank.

Wie ist die Idee zum FREEsia GIN entstanden?
Die Urform des heutigen Gin stammt aus Friesland/Holland und war bekannt als Genever, der plattdeutschen Bezeichnung für Wacholder. Dieser Schnaps auf Basis der Wacholderbeere fand schon im Mittelalter urkundliche Erwähnung. Zu dieser Zeit wurde in Ostfriesland die Friesische Freiheit unter dem Ruf „Eala Frya Fresena“ verkündet. Um an die große Geschichte der Friesen und die des Friesischen Gin / Genever zu erinnern, haben wir den FREEsia GIN kreiert. Feine Wachholder Noten werden von dem blumig, weichen Aroma eines Destillats aus ostfriesischem Tee abgerundet.

Botanicals
im FREEsia GIN

Gesamtanzahl der Botanicals im FREEsia GIN unbekannt, derzeit 1 Botanical bekannt.

Herstellung
des FREEsia GIN

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Unbekannt
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Wein Wolff
Brennmeister Unbekannt
Bio Zertifizierung -
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss kunststoff
Flaschenmaterial Glas

Destillerie

Unbekannt

Deutschland, Unbekannt

Deutschland, Unbekannt

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom FREEsia GIN und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern