Müritz Gin

Müritz Gin

Distilled Gin
Destillerie Genusswunder GbR
Alkoholgehalt Unbekannt
Füllmenge 500 ml
Anzahl Botanicals Unbekannt
Hersteller Genusswunder GbR
Brennmeister Unbekannt
Bio Zertifizierung Unbekannt

Herstellung
des Müritz Gin

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Unbekannt
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss Unbekannt
Flaschenmaterial Unbekannt

Destillerie

Genusswunder GbR

Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern

Botanicals
im Müritz Gin

Es sind keine Details zu den verwendeten Botanicals im Müritz Gin bekannt.

Unsere Meinung

Christoph

Vor allem der Wacholder kommt im Müritz Gin zum Tragen. Die Beeren werden kurz vor Ende der Saison zum Ende des Winters geerntet und sind daher voll mit Aromen. Zwar sorgen in Summe 20 verschiedenen Botanicals für den Geschmack des Müritz Gin, allerdings ist der Wacholder bei weitem die dominierende Note. Dahinter folgen ein leichtes Zitrusaroma gepaart einem Hauch Sanddorn. Eine ganz leichte Schärfe huscht über den Gaumen, verschwindet jedoch auch ebenso schnell wieder. Vor allem pur macht der Müritz Gin mit diesem Geschmacksprofil eine sehr gute Figur, aber auch als Gin Tonic überzeugt er. Zusammen mit dem Fever-Tree Indian Tonic bekommt der Drink eine etwas süßere Note, mit dem Schweppes Dry Tonic lässt sich der Wacholder etwas stärker untermalen. Alles in allem ein gelungener Gin den ich sehr empfehlen kann.

Weitere Flaschen der Sorte Distilled Gin