New Western Dry Gin

44 Star Gin

44 Star Gin

BIO Spree Gin - Berlin Dry Gin

BIO Spree Gin - Berlin Dry Gin

ab 34,90 €

Bembel Gin

Bembel Gin

ab 34,95 €

Boundless Spirits New Western Dry Gin

Boundless Spirits New Western Dry Gin

ab 30,01 €

Clockers Gin

Clockers Gin

ab 34,80 €

Dactari - I dream of GINi

Dactari - I dream of GINi

ab 30,76 €

Dreyberg Red Berry Gin

Dreyberg Red Berry Gin

ab 22,95 €

Eintracht Frankfurt Gin - Bembel Gin SGE Edition

Eintracht Frankfurt Gin - Bembel Gin SGE Edition

ab 34,95 €

Eschenblatt Quince Gin

Eschenblatt Quince Gin

Euelsberger Fifteen Flowers Gin

Euelsberger Fifteen Flowers Gin

Euelsberger Pepper & Lemon Gin

Euelsberger Pepper & Lemon Gin

Euelsberger Plum Oriental Gin

Euelsberger Plum Oriental Gin

Gans Gin

Gans Gin

ab 34,90 €

Gentle Gin Pink One

Gentle Gin Pink One

ab 40,87 €

Gentle Gin Saffron

Gentle Gin Saffron

ab 33,88 €

Gentle Gin Tea Dry

Gentle Gin Tea Dry

ab 33,88 €

Goldjunge Dry Gin

Goldjunge Dry Gin

ab 37,90 €

Goldjunge Stierblut Dry Gin

Goldjunge Stierblut Dry Gin

ab 38,96 €

Hopfen Gin

Hopfen Gin

Huckleberry Gin

Huckleberry Gin

ab 34,90 €

Lebensstern Alpine Gin

Lebensstern Alpine Gin

ab 22,79 €

Lebensstern Garden Gin

Lebensstern Garden Gin

ab 23,84 €

Lebensstern Pink Gin

Lebensstern Pink Gin

ab 29,99 €

Mampe Kreuzberg 61 Gin

Mampe Kreuzberg 61 Gin

ab 32,90 €

Mary Ana’s Coca Leaves Gin

Mary Ana’s Coca Leaves Gin

Mary Ana’s Hanfcrafted Dry Gin

Mary Ana’s Hanfcrafted Dry Gin

ab 29,80 €

Naked Gin

Naked Gin

ab 61,34 €

OSS - Baltic Dry Gin

OSS - Baltic Dry Gin

Portgin – Port of Hamburg

Portgin – Port of Hamburg

Portgin – Port of Reykjavík

Portgin – Port of Reykjavík

Schlachtplatte Funky Gin

Schlachtplatte Funky Gin

Secret Treasures Gin Ocean and Vulcano

Secret Treasures Gin Ocean and Vulcano

ab 28,88 €

Spitzmund Gin

Spitzmund Gin

ab 31,99 €

Spitzmund Gin Rosé

Spitzmund Gin Rosé

ab 48,90 €

Woodland Sauerland Pink Gin

Woodland Sauerland Pink Gin

nginious! Smoked & Salted Gin

nginious! Smoked & Salted Gin

ab 52,82 €

nginious! Vermouth Cask Finished Gin

nginious! Vermouth Cask Finished Gin

ab 71,65 €

24 Bit Gin

24 Bit Gin

Babba Rossas Main Gin

Babba Rossas Main Gin

ab 39,90 €

Club Charles Gin

Club Charles Gin

Der Siedler Erdbeer Gin

Der Siedler Erdbeer Gin

Elixier Gin

Elixier Gin

ab 36,57 €

Gin BoraBora

Gin BoraBora

ab 59,90 €

Gin Zweiundvierzig Lebkuchen

Gin Zweiundvierzig Lebkuchen

ab 34,95 €

Gin Zweiundvierzig Trüffel

Gin Zweiundvierzig Trüffel

Gin+ Flower Power Gin

Gin+ Flower Power Gin

ab 32,98 €

Gin+ Lemon Tree Gin

Gin+ Lemon Tree Gin

ab 35,54 €

Gin+ Saffron Gin

Gin+ Saffron Gin

ab 37,84 €

Ginuine N2 Strawberry

Ginuine N2 Strawberry

Goldjunge X Reezy Teenager Forever

Goldjunge X Reezy Teenager Forever

Hannover Gin Cornel & Vanilla

Hannover Gin Cornel & Vanilla

Hinterland Gin

Hinterland Gin

Kullmann´s Sanddorn Gin

Kullmann´s Sanddorn Gin

ab 29,90 €

Kullmann´s Strawberry Gin

Kullmann´s Strawberry Gin

ab 29,90 €

Lunatic Gin

Lunatic Gin

ab 34,90 €

MITNIG 58 Gin

MITNIG 58 Gin

ab 22,95 €

MITNIG Gin

MITNIG Gin

ab 23,61 €

Maidli Gin Blend 02

Maidli Gin Blend 02

ab 39,00 €

Maidli Gin Blend 03

Maidli Gin Blend 03

ab 39,00 €

Owen Gin

Owen Gin

Red NIG Red Berry Gin

Red NIG Red Berry Gin

Reginerate Artisan Gin

Reginerate Artisan Gin

ab 44,95 €

Rota do Sul Gin

Rota do Sul Gin

Rubus Gin

Rubus Gin

ab 36,90 €

Soul of Bavaria Gin

Soul of Bavaria Gin

ab 36,99 €

The Cube An Austrian Dry Gin

The Cube An Austrian Dry Gin

ab 45,89 €

Whobertus Dry Gin

Whobertus Dry Gin

ab 39,66 €

Ziegler GinT Morgentau Gin

Ziegler GinT Morgentau Gin

ab 47,08 €

Was ist New Western Dry Gin?

Beim New Western Dry Gin handelt es sich um eine Gin Sorte, die sich anfangs des 21. Jahrhunderts in Europa entwickelt hat. Dabei handelt es sich um einen Dry Gin, der jedoch so stark mit zusätzlichen Aromen (Botanicals) versetzt wurde, dass diese deutlich dominanter sind als bei einem typischen Dry Gin. Somit rückt das Wacholder-Aroma meist eher in den Hintergrund. Nachdem der klassische Gin im 20. Jahrhundert zugunsten des Vodkas an Beliebtheit verloren hat, möchten Gin-Produzenten wieder für mehr Interesse an der Wacholder-Spiritiuose erzuegen. Dank der großen Vielfältigkeit an zusätzlichen Aromen ist dies dank des New Western Dry Gins möglich.

Das Besondere am New Western Dry Gin ist, dass er mit den unterschiedlichsten Aromen versehen wird. So finden sowohl Liebhaber von süßen Früchten einen Gin mit einem dominanten Mango-Aroma als auch blumige Geschmäcker einen Wacholderschnaps aromatisiert mit Rose.

Auch der New Western Dry Gin hat einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 %. Übrigens ist bei vielen Gins nicht direkt am Etikett erkennbar, dass es sich um einen New Western Dry Gin handelt. Viele Produzenten entscheiden sich nämlich für den allgemein bekannte Qualitätsstandart "Dry Gin" auf der Flasche. Ob es sich dann letztendlich um einen New Western Dry Gin handelt, ist oftmals nur nach einer Recherche oder Probieren klar zu sagen.

Geschmacksprofil eines New Western Dry Gins

Das Interessante am New Western Dry Gin ist, dass es nicht den typischen Geschmack gibt. Es werden sowohl Gins hergestellt, dessen Botanicals den Geschmack des Wacholders komplett überdecken als auch solche, die in Einklang mit dem Wacholder stehen.

Außerdem sorgt die fast grenzenlose Vielfalt und Kombination von zusätzlichen Aromen dafür, dass es New Western Dry Gins in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gibt. Sehr gerne werden entweder typische regionale Zutaten verwendet (wie zum Beispiel Enzian in den Alpen oder Hopfen in Bayern) oder aber exotische (wie Saffran). Anstatt Koriander, Ringelblume oder Lakritze, welche sich häufig in normalen Dry Gins wiederfinden, wird bewusst auf Botanicals zurückgegriffen, die sonst eher keine Verwendung finden. Viele Hersteller entscheiden sich für ein dominantes Aroma, welches beim Probieren zuerst in Erscheinung tritt.

Wie beim Dry Gin auch ist eine zusätzliche Zugabe von Zucker verboten, weshalb die Wahrnehmung eines trockenen Gins nie ganz verloren geht. Leichte Nuancen von Süße weisen jedoch Gins auf, die mit Früchten aromatisiert worden sind. Im Gegensatz zum London Dry Gin sind beim Dry Gin auch nicht-pflanzliche (künstliche) Aromen sowie Farbstoffe erlaubt. Ob diese tatsächlich verwendet werden, liegt ganz im Ermessen des Herstellers.

Außerdem sollte angemerkt werden, dass einige New Western Dry Gins den Wacholder so weit in den Hintergrund rücken lassen, dass sie kaum noch als Gin zu identifizieren sind.

Herstellung des New Western Dry Gins

Obwohl es keine genauen Vorschriften bezüglich der Hestellung eines New Western Dry Gins gibt, wird er meist wie ein (London) Dry Gin produziert. Dies bedeutet, dass er in der Regel mindestens zweimal destilliert wird, da dies für eine höhre Qualität im Endprodukt sorgt.

Jedoch ist bei dieser Gin Sorte nicht festgelegt, wie oft er destilliert werden muss und zu welchem Zeitpunkt die Botanicals in den Basisalkohol gegeben werden. Zur Aromatisierung des Gins wird das Mazerationsverfahren angewandt. Dabei wird der Basisalkohol mit Wasser verdünnt und die zusätzlichen Zutaten darin eingelegt. Dieses Verfahren wird besonders gerne zur Aromatisierung von Spirituosen angewandt, da die Zutaten ihr Aroma dabei am stärksten entfalten im Vergleich zu anderen Verfahren wie der Perkolation.

Wie trinkt man New Western Dry Gin am besten?

Wer Gin bisher nur als Gin Tonic genossen hat, der sollte einen New Western Dry Gin probieren. Schließlich lassen sich die ausgeprägten Aromen sehr gut pur als Shot wahrnehmen. Gerade Personen, denen ein herkömmlicher Dry Gin pur zu herb ist, werden dank der großen Vielfalt einen New Western finden, den sie auch gerne als Shot genießen. So kommen die unterschiedlichen Aromen der Botanicals nämlich besonders gut zur Geltung.

Ob der New Western Dry Gin besser mit oder ohne Eis serviert wird, hängt ganz von dem jeweiligen Gin ab. Gerade solche Spirituosen, in denen eher erdige Aromen wie Malz oder Lakritze dominieren, entfalten ihr volles Aroma am besten bei Zimmertempertaur. Gins, dessen Hauptrolle eine Frucht spielt, schmecken hingegen am besten mit Eis. Aus diesem Grund lohnt es sich, den gleichen Gin sowohl mit als auch ohne Eiswürfel zu kosten, um herauszufinden, bei welcher Variante die Aromen am besten zur Geltung kommen.

Doch der New Western Dry Gin wäre kein Dry Gin, wenn er sich nicht auch hervorragend als Gin Tonic machen würde. Damit das Aroma des Gins im Vordergrund steht, sollte aber auf ein Tonic Water zurückgegriffen werden, das eher trocken und weniger zitruslastig ist.

Gerade Gins mit sehr ausgeprägten Aromen sind auch bestens in Cocktails und Longdrinks verwendbar.