Flavor profile

Your opinion on Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin

Community

2 / 5
Juniper
1 / 5
Freshness
2 / 5
Herbal
3 / 5
Sweetness
2 / 5
Floral
4 / 5
Spice

Vendor

4 / 5
Juniper
2 / 5
Freshness
2 / 5
Herbal
3 / 5
Sweetness
4 / 5
Floral
3 / 5
Spice

The best Gin & Tonic

For a perfect Gin & Tonic with the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin we highly recommend the tonicwater Thomas Henry Tonic Water

Manufacturer's recipe

Erstmal bei Raumtemperatur im Grappa-Glas Mit einem dezenten, eher trockenen Tonic. Thomas Henry, Fevertree oder Gentleman´s Tonic

Questions to the manufacturer

about the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin
How did the idea for the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin come about?
Im August 1970 – vor genau 50 Jahren - trainierten die späteren Apollo-Kommandanten Alan Shepard und Eugene Cernan für ihren Flug zum Mond im Nördlinger Ries. Die NASA hatte die Astronauten samt ihres Equipments für die Monderkundung nach Bayern gesandt, um die sie dort anhand der zum Mond ähnlichen geologischen Gegebenheiten auf Ihre Mission vorzubereiten. Der im Ries vorhandene Suevit ist eines der Gesteine die beim Einschlag des Meteoriten vor 14 Millionen Jahren entstanden sind. Diese historische Begebenheiten und die im Bereich des damaligen Trainingsgeländes wachsenden Wacholderbeeren haben uns von „Krater Spirits“ inspiriert, eine „KRATER NOSTER Full Moon Edition“ zu komponieren.
How would you describe the character of the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin?
Ein klassischer Gin mit einer klaren Wacholdernote. Mädesüß bringt die duftige aber auch süßlich-herbe Note und wird unterstützt von anderen sogenannten Mondpflanzen. Die weiteren Botanicals wie Koriandersamen, Angelikawurzel und Rhabarberwurzel sowie weiteren geben das geschmackliche Fundament.
How is the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin made?
Mit 2 Destillationen, nach vorheriger Mazeration der Botanicals.
What is special about the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin?
Die erste Besonderheit: Die Wacholderbeeren werden vor Ort am Rand des Meteoritenkraters Nördlinger Ries gesammelt. Der Untergrund vom Imaktgestein Suevit und Kalk verleiht den wilden Wacholderbeeren am Ries-Rand ihren facettenreichen Charakter. Auch für die neue Kreation „KRATER NOSTER Full Moon Edition" verwendet Krater Spirits eben diese wilden Wacholderbeeren, zudem süßlich-herbes Mädesüß und weitere sogenannte Mondpflanzen, die sonst nicht als Zutaten für Gins üblich sind. So entsteht ein einzigartiges und zugleich ungewöhnliches Geschmackserlebnis. Eine weitere Besonderheit: Das Etikett leuchtet im Dunkeln.
[1]
[2]

Worth knowing

about the Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin
37.40%
This many bottles use more botanicals than Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin. In terms of price, this gin is in the midrange with 14 botanicals.

Botanicals
used in Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin

14 botanicals used in Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin. 5 of them are known.

Manufacturing
of Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin

Flavoring keine
Base alcohol Primasprit
Distillations 2
Aged Unknown
Manufacturer Scheible Bräu & Spirituosen GmbH
Master distiller Karl Scheible / Markus Präg
Bio certification keine
Storage Unknown
Bottlecap gewachsene Naturkorken
Bottle material Klarglas
Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin was manufactored as a London Dry Gin. Characterisics are:
  • Juniper note almost always very dominant
  • Addition of artificial additives/flavours strictly prohibited
  • Addition of sugar limited to 0,5g per litre
  • The gin must be distilled at least 3 times
  • Alcohol content must be at least 37.5%
  • Basic alcohol must have an agricultural origin
[3]
[4]
[5]

Distillery

Scheible Bräu & Spirituosen GmbH

Germany, Bavaria

[6]
[7]

Your profile on Bottlebase.com

You are the manufacturer of Krater Noster Full Moon Distilled Dry Gin and you do not have access to your profile on Bottlebase.com yet? Request your access now and maintain your bottles with us.

Edit Request access