Geschmacksprofil

Eure Meinung zum Bernhards 1806 Eifel Dry Gin

Community

5 / 5
Wacholder
2 / 5
Frische
4 / 5
Kräuter
1 / 5
Süße
2 / 5
Floral
3 / 5
Würze

Unsere Meinung

Nico

Der Bernhards 1806 Eifel Dry Gin wird mit den Worten "Hol under, Wach holder" gelabelt und beschreibt dabei bereits die dominierenden Noten dieses Gins. Neben dem dominanten Wacholder und Holunder kommt eine leichte bittere Note zum Vorschein. Alles in allem ein sehr intensiver Gin, der vor allem Kräuter Noten aufweist. Auch wenn der Bernhards 1806 Eifel Dry Gin auf den ersten Blick unscheinbar wirkt, darf man hier ein sehr gut abgestimmtes Geschmackserlebnis erwarten, das ich bedenkenlos empfehlen kann.

Botanicals
im Bernhards 1806 Eifel Dry Gin

Gesamtanzahl der Botanicals im Bernhards 1806 Eifel Dry Gin unbekannt, derzeit 2 Botanicals bekannt.

Herstellung
des Bernhards 1806 Eifel Dry Gin

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Getreide
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer 180 Tage
Hersteller Eifelbrennerei Bernhard Zender
Brennmeister Bernhard Zender
Bio Zertifizierung -
Lagerung Edelstahltank
Flaschenverschluss Holz
Flaschenmaterial Glas
Der Bernhards 1806 Eifel Dry Gin ist nach Art eines Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Wacholder ist häufig die dominierende Note
  • Zugabe von nicht-pflanzlichen Aromen und Zutaten ist erlaubt
  • Zugabe von Zucker und Zuckerzusätzen ist nicht erlaubt
  • Beliebteste Gin-Sorte weltweit
  • Klassische Botanicals im Dry Gin sind Zitrusfrüchte, Kardamom oder Koriander

Destillerie

Eifelbrennerei Bernhard Zender

Deutschland, Rheinland-Pfalz

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Bernhards 1806 Eifel Dry Gin und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern