Geschmack

So schmeckt der Hans Jürgen Gin – Heisszeit

Der beste Gin & Tonic

Für den perfekten Gin & Tonic empfehlen wir zum Hans Jürgen Gin – Heisszeit das Tonicwater Schweppes Dry Tonic Water

Wissenswertes

zum Hans Jürgen Gin – Heisszeit
83,93%
So viele Flaschen haben mehr Botanicals als der Hans Jürgen Gin – Heisszeit. Dieser Gin verwendet 6 Botanicals, was im Vergleich wenig sind.
35,98%
So viele Flaschen kosten mehr als der Hans Jürgen Gin – Heisszeit. Preislich liegt dieser Gin mit 38,00€ im Mittelfeld.

Botanicals
im Hans Jürgen Gin – Heisszeit

Insgesamt 6 Botanicals im Hans Jürgen Gin – Heisszeit, davon 5 bekannt.

Herstellung
des Hans Jürgen Gin – Heisszeit

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Unbekannt
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Sin-Gold Brand GmbH
Brennmeister Hans-Jürgen Filp
Bio Zertifizierung -
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss Holz, Kunststoff
Flaschenmaterial Glas

Der Hans Jürgen Gin – Heisszeit ist nach Art eines London Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Wacholder-Note fast immer sehr dominant
  • Zugabe von künstlichen Zusätzen/Aromen strengstens verboten
  • Zugabe von Zucker auf 0,5g pro Liter beschränkt
  • Der Gin muss mindestens 3x Mal destilliert werden
  • Alkoholgehalt muss mindestens 37,5% betragen
  • Basisalkohol muss einen landwirtschaftlichen Ursprung haben

Destillerie

SinGold Whisky Erlebnisdestillerie

Deutschland, Bayern

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Hans Jürgen Gin – Heisszeit und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern