Sloe Luum Geschmacks-Test

So bewerten unsere Community und der Hersteller den Sloe Luum

Geschmacks-Test der Community

Beim Sloe Luum handelt es sich um einen intensiven Gin. Daher ist der Eigengeschmack sehr dominant. Im Gin Tonic können die Aromen vom Tonic Water etwas untergehen. Ein Dry Tonic Water eignet sich in der Regel sehr gut. Intensive Tonic Water können den schon starken Geschmack aber dennoch gezielt ergänzen. Achte hier beispielsweise auf unsere Empfehlung. Im Geschmack dominieren frische, florale oder süße Noten. Dadurch eignet sich der Gin als Gin Tonic beispielsweise hervorragend als Erfrischung.

Das sagt der Hersteller zum Geschmack

Wie würdest du den Charakter des Sloe Luum beschreiben?
IN DER NASE: Die Wacholder- und Schlehenaromen sind dominant, hinzu kommen Noten von Kardamom, Trockenpflaume, Marsala, frischen Früchten und Pfeffer. AM GAUMEN: Eine ausgewogene Balance zwischen süßen Mandelnoten und der typischen Gin Luum Zitrusnote, ölig und spritzig zugleich mit mittelschwerem Körper – Trockenpflaume, Wacholder und leichter Koriandernote. Im Abgang ein herb-süßer Nachklang mit dominanter Schlehe und Nuancen von Nuss, Trockenpflaume und Wacholder.
Was ist das Besondere am Sloe Luum?
Sloe Luum ist ein klassischer Sloe Gin mit dominantem Aroma der Schlehenbeere, die ihm seine delikate rubinrote Farbe verleiht. Er besticht durch seine feine Balance zwischen süßen Mandelnoten und der typischen Gin Luum Zitrusnote. Sloe Luum kann pur oder in Cocktails genossen werden. Als Sommer- und Winter-Drink oder als perfekter Aperitif! Handcrafted, Micro-Batch Distilled, händisch abgefüllt und von Hand nummeriert.

Sloe Luum & Tonic

Den Sloe Luum genießt ihr am Besten mit dem Tonicwater Schweppes Dry Tonic Water


Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, wie ihr einen Sloe Luum & Tonic zubereitet, schaut doch mal in unseren Gin & Tonic Artikel oder auf unsere Cocktail Rezepte Gin Tonic Gin cocktails

bottle-0 [1]
bottle-1 [2]
bottle-2 [3]

Sloe Luum Rezept vom Hersteller

Es gibt zahlreiche Varianten einen Sloe Gin zu genießen – z.B: als Sloe Gin & Tonic, Sloe Gin Fizz, Negroni, Café Royal Special von William J. Tarling oder einfach nur pur bei Zimmertemperatur oder auf Eis. Sloe Gin ist so vielseitig einsetzbar, dass er zum Verwandlungskünstler mutiert. Unser Favorit ist ein Sloe Luum Rickey der auch als fruchtiger Aperitif oder erfrischender Sundowner an warmen Sommertagen geeignet ist. Die Limette trägt den Geschmack des Sloe Gins in dieser Kombination sehr gut. Dadurch kommt der Sloe Luum intensiv zur Geltung und entfaltet sein spezifisches Aroma.

Botanicals
im Sloe Luum

Es sind keine Details zu den verwendeten Botanicals im Sloe Luum bekannt.

Herstellung
des Sloe Luum

Aromatisierung süß, Schlehe, Mandel, Zitrus, Kardamom, Trockenpflaume, Marsala, Wacholderbeeren
Basisalkohol Neutralalkohol landwirtschaftlichen Ursprung
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller beBright GbR
Brennmeister Hubertus Vallendar
Bio Zertifizierung Unbekannt
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss Holzkorken
Flaschenmaterial Klarglas

Der Sloe Luum ist nach Art eines Sloe Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Ist genau genommen kein Gin, sondern ein Likör
  • Basis stellt meist ein Dry Gin oder ein London Dry Gin
  • Besitzt im Schnitt ein Alkoholvolumen von 30%
  • Sloe Gin wird meist per Mazeration hergestellt
  • Nach der Mazeration werden noch min. 100g Zucker pro Liter beigemischt, um den bitteren Geschmack zu mildern
manufacturing-0 [4]
manufacturing-1 [5]
manufacturing-2 [6]

Destillerie

Brennerei Hubertus Vallendar

Deutschland, Nordrhein-Westfalen

distillery-0 [7]
distillery-1 [8]
distillery-2 [9]

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Sloe Luum und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern