Taste

This is the taste of Whobertus Dry Gin

What the manufacturer says about taste

How would you describe the character of the Whobertus Dry Gin?
Dezente Zitrusnoten treffen auf feine Nuancen von Wacholder und entfalten eine harmonische Frische.
What is special about the Whobertus Dry Gin?
WHOBERTUS ist inspiriert von der Liebe zur Natur mit all Ihren Facetten und Erlebnissen sowie dem Wunsch gemeinsam mit seinen Freunden perfekte Momente zu erleben. Die Marke verbindet Tradition und Moderne. Die hadverlesenen Botanicals ergeben einen milden Dry Gin der sich sogar zur Purverkostung eignet.

The best Gin & Tonic

For a perfect Gin & Tonic with the Whobertus Dry Gin we highly recommend the tonicwater Fever-Tree Naturally Light Tonic Water As a garnish we suggest: Rosmarinstiel Radischenzeste
bottle-0
bottle-1
bottle-2

Manufacturer's recipe

"WhobertusAlpenglühen" - Der vielleicht bayerischste Gin & Tonic ever! Jetzt schon ein Klassiker unter unseren Trinkempfehlungen ist der Gin-Shortdrink Alpenglühen. Ein Gin & Tonic, der nur durch die dezenten Geschmäcker eines Rosmarinstiels und einer Radieschenzeste verfeinert wird. Rosmarin ist hocharomatisch und schmeckt leicht bitter. Das Radieschen gibt zusätzlich eine angenehme Schärfe hinzu. Die vielleicht sytlishste, leckerste und bayerischste Art, einen ausgefallenen Gin & Tonic zu trinken. Alles, was Ihr dafür braucht, seht ihr hier. Whobertus Alpenglühen, Das Rezept zum Selbermixen 5 cl WHOBERTUS Dry Gin 12 cl Premium Tonic Water Radieschen anschneiden und auf einem Holzspiess beifügen 1 Stiel Rosmarin Einfach alle Zutaten in ein Old Fashioned Glas geben und verrühren. Fertig. Lecker.

Worth knowing

about the Whobertus Dry Gin
45.98%
This many bottles use more botanicals than Whobertus Dry Gin. In terms of price, this gin is in the midrange with 12 botanicals.
35.98%
This many bottles are more expensive than Whobertus Dry Gin. In terms of price, this gin is in the midrange with 38.06€.
Agneswurzel
This botanical is only used in Whobertus Dry Gin.

How did the idea for the Whobertus Dry Gin come about?
Die Suche nach der perfekten Brennerei führte das WHOBERTUS Team ins Berchtesgadener Land. Im Gebirge des Nationalparks Berchtesgaden liegen die traditionsreichsten Brennhütten Bayerns. Der WHOBERTUS Dry Gin wird dort am Rande des Naturschutzgebietes von einer lokalen Bergbrennerei hergestellt, welche das älteste Wacholder Brennrecht Bayerns aus dem Jahre 1692 beherbergt. Diese seit Jahrhunderten überlieferte Brennkunst, die handverlesenen Zutaten höchster Qualität und das Gebirgsquellwasser ergeben den unvergesslichen Geschmack von WHOBERTUS Dry Gin.

Botanicals
used in Whobertus Dry Gin

12 botanicals used in Whobertus Dry Gin. 7 of them are known.

Manufacturing
of Whobertus Dry Gin

How is the Whobertus Dry Gin made?
Der WHOBERTUS Dry Gin wird auf einer Bergbrennhütte in 1200m Höhe destilliert. Die Tradition verlangt es, dass die handgeschmiedete Brennblase holzbefeuert ist. Ein dutzend handverlesene pflanzliche Zutaten und das extrem weiche und mineralhaltige Gebirgsquellwasser verleihen dem WHOBERTUS einen unvergleichlichen natürlichen und ausgewogenen Geschmack. Unter Anderem werden Wurzeln verwendet, die schon bei unseren Vorfahren als Heilmittel bekannt waren.

Flavoring Unknown
Base alcohol Unknown
Distillations Unknown
Aged Unknown
Manufacturer WHOBERTUS GbR
Master distiller Lukas Schöbinger
Bio certification -
Storage Unknown
Bottlecap Kork
Bottle material Glas

Whobertus Dry Gin was manufactored as a Dry Gin. Characterisics are:
  • Juniper is often the dominant note
  • Addition of non-plant flavourings and ingredients is permitted
  • Addition of sugar and sugar additives is not permitted
  • Most popular gin variety worldwide
  • Classic botanicals in dry gin are citrus fruits, cardamom or coriander
manufacturing-0
manufacturing-1
manufacturing-2

Distillery

Enzianbrennerei Grassl

Germany, Bavaria

distillery-0
distillery-1
distillery-2

Your profile on Bottlebase.com

You are the manufacturer of Whobertus Dry Gin and you do not have access to your profile on Bottlebase.com yet? Request your access now and maintain your bottles with us.

Edit Request access