Geschmacksprofil

Eure Meinung zum SeeGin blue
Diese Flasche hat leider noch keine Nutzerbewertung

Botanicals
im SeeGin blue

Insgesamt 8 Botanicals im SeeGin blue, davon 3 bekannt.

Herstellung
des SeeGin blue

Aromatisierung Mazeration, Destillation
Basisalkohol Getreide
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Steinhauser Alte Bodensee Hausbrennerei
Brennmeister Michael Heimpel
Bio Zertifizierung -
Lagerung Edelstahltank
Flaschenverschluss Holz
Flaschenmaterial Glas
Der SeeGin blue ist nach Art eines London Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Wacholder-Note fast immer sehr dominant
  • Zugabe von künstlichen Zusätzen/Aromen strengstens verboten
  • Zugabe von Zucker auf 0,5g pro Liter beschränkt
  • Der Gin muss mindestens 3x Mal destilliert werden
  • Alkoholgehalt muss mindestens 37,5% betragen
  • Basisalkohol muss einen landwirtschaftlichen Ursprung haben

Destillerie

Steinhauser Alte Bodensee Hausbrennerei

Deutschland, Baden-Württemberg

Mithelfen

Du hast weitere Informationen zum SeeGin blue oder einen Fehler entdeckt? Klicke auf den Button, um die Flasche zu bearbeiten. Wir freuen uns über jeden Hinweis!

Edit Flasche bearbeiten