Geschmacksprofil

Eure Meinung zum Spitzmund Gin Rosé
Diese Flasche hat leider noch keine Nutzerbewertung

Botanicals
im Spitzmund Gin Rosé

Es sind keine Details zu den verwendeten Botanicals im Spitzmund Gin Rosé bekannt.

Herstellung
des Spitzmund Gin Rosé

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Unbekannt
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Andreas Werner
Brennmeister Ralf Stelzer
Bio Zertifizierung -
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss Kork, Holz
Flaschenmaterial Ton
Der Spitzmund Gin Rosé ist nach Art eines New Western Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Beigabe von nicht-natürlichen Zusatzstoffen ist erlaubt
  • Beigabe von Zucker ist nicht erlaubt
  • Vor allem ausgefallenere Aromen & Botanicals spielen hier eine Rolle, Wacholder steht im Hintergrund oder ist kaum wahrnehmbar
  • Hat oftmals mit einem klassischen Gin nicht mehr viel gemeinsam

Destillerie

Isarnhoe Destillerie

Deutschland, Schleswig-Holstein

Mithelfen

Du hast weitere Informationen zum Spitzmund Gin Rosé oder einen Fehler entdeckt? Klicke auf den Button, um die Flasche zu bearbeiten. Wir freuen uns über jeden Hinweis!

Edit Flasche bearbeiten