Geschmacksprofil

Eure Meinung zum Stobbe 240 Fassfüllung Gin
Diese Flasche hat leider noch keine Nutzerbewertung

Fragen an den Hersteller

zum Stobbe 240 Fassfüllung Gin
Wie ist die Idee zum Stobbe 240 Fassfüllung Gin entstanden?
Schon 1776 begann Peter Stobbe den Stobbe Machandel im Fass reifen zu lassen. Dieser Tradition folgte auch die STOBBE 1776 FASSFÜLLUNG zum 240-jährigen Jubiläum.
Wie würdest du den Charakter des Stobbe 240 Fassfüllung Gin beschreiben?
12 Monate im Bourbon Fass gelagert, werden die scharfen Spitzen des Korianders abgerundet. Die „Vanillenote“ des Bourbon Fasses verleiht dem Gin mit 43% Vol. seinen besonderen Charakter.
Wie wird der Stobbe 240 Fassfüllung Gin hergestellt?
12 Monate im Bourbon Fass gelagert
Was ist eure "best serve" Empfehlung für den Stobbe 240 Fassfüllung Gin?
Zum Pur genießen und eine Bereicherung des Tom Collins.

Botanicals
im Stobbe 240 Fassfüllung Gin

Gesamtanzahl der Botanicals im Stobbe 240 Fassfüllung Gin unbekannt, derzeit 3 Botanicals bekannt.

Herstellung
des Stobbe 240 Fassfüllung Gin

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Getreide
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer 360 Tage
Hersteller Uta Stobbe
Brennmeister Unbekannt
Bio Zertifizierung Unbekannt
Lagerung Buffalo Brewery Bourbon Gin Fass
Flaschenverschluss Kunststoff
Flaschenmaterial Glas
Der Stobbe 240 Fassfüllung Gin ist nach Art eines Reserve Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Basis für einen Reserve Gin ist fast immer ein Dry Gin oder ein London Dry Gin
  • Reift im Holzfass und erhält dort seine braune bis gold-gelbe Farbe
  • Whisky-, Wein-, Brandy- oder Cognacfässer werden am häufigsten verwendet
  • Oft sehr hochpreisig, da Lagerung sehr kostspielig
  • Aroma ist oft sehr komplex und anspruchsvoll

Destillerie

Brennerei Marder

Deutschland, Baden-Württemberg

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Stobbe 240 Fassfüllung Gin und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern