Geschmack

So schmeckt der Mile High 69 Gin

So wurde der Geschmack von unserer Community bewertet

Beim Mile High 69 Gin handelt es sich um einen intensiven Gin. Daher ist der Eigengeschmack sehr dominant. Im Gin Tonic können die Aromen vom Tonic Water etwas untergehen. Ein Dry Tonic Water eignet sich in der Regel sehr gut. Intensive Tonic Water können den schon starken Geschmack aber dennoch gezielt ergänzen. Achte hier beispielsweise auf unsere Empfehlung. Viele Noten dominieren den Geschmack des Gins. Dadurch ist dieser Gin sehr komplex und kann fordernd sein. Wer sich intensiv mit dem Geschmack auseinandersetzen möchte, ist gut bedient. Unserer Community hat der Mile High 69 Gin sehr gut geschmeckt.

So wurde der Geschmack vom Hersteller bewertet

Der Mile High 69 Gin ist ein intensiver Gin. Der Eigengeschmack ist stark, wodurch in einem Gin Tonic die Aromen des Tonics leicht verdrängt werden können. Allerdings können auch sehr Geschmacksintensive Tonic Water eine gute Ergänzung sein. Wenn du unsicher bist, nimm ein Dry Tonic Water. Damit kannst du hier in der Regel nichts falsch machen. Der Gin weist eine hohe Vielseitigkeit in den Geschmacksnoten auf, was diesen Gin sehr komplex und fordernd wirken lassen kann. Ein perfekter Kandidat, wenn man sich bei einem Tasting mit den Geschmack auseinandersetzen möchte.

Das sagt der Hersteller zum Geschmack

Wie würdest du den Charakter des Mile High 69 Gin beschreiben?
Um eine hohe Qualität des MILE HIGH 69® GIN zu gewährleisten, ist die Menge der Produktion auf 1852 Flaschen pro Batch beschränkt. Davon abgesehen: die Brennerei, die auserlesenen Botanicals, das aufwändige Mazerations- und Destillationsverfahren sowie der hohe Qualitätsanspruch lassen keine großen Mengen zu. Und warum „69“? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. 69 Arbeitsschritte sind zur aufwendigen Herstellung dieses GINs von höchster Qualität erforderlich, die alle mit größter Sorgfalt und viel Geduld durchgeführt werden.
Was ist das Besondere am Mile High 69 Gin?
Julica Renn hat ein erklärtes Ziel: „So viel Leidenschaft wie möglich muss ins Glas!“ Dass dies gelingt, zeigen gleich fünf international höchste Prämierungen, die sie schon im ersten Jahr nach der Markteinführung erhalten hat: Gold beim „World-Spirits Award 2018“, Silber bei der „San Francisco World Spirits Competition 2018“ sowie drei weitere Medaillen bei der International Wine & Spirit Competition 2018. Hier gab es eine Goldmedaille für die außergewöhnliche Optik in der Kategorie „Spirits Artwork & Bottle Design“ sowie zwei Silbermedaillen in den Kategorien „Gin & Tonic” und „Judges‘s Score”. Damit produziert sie mit ihrem MILE HIGH 69® einen der weltweit besten Gins.

Der beste Gin & Tonic

Für den perfekten Gin & Tonic empfehlen wir zum Mile High 69 Gin das Tonicwater Schweppes Dry Tonic Water
bottle-0
bottle-1
bottle-2

Rezept des Herstellers

Frische und beste Zutaten runden den Geschmack je nach Rezept optimal ab: sei es mit spritzigem Limettensaft aus frisch gepressten Limetten, grünen Minze-Stängeln für optimale Frische oder ungesprizten Orangen für fruchtig süssen Geschmack – alles aufgeschüttet mit ausreichend Crushed Ice, das langsam mit der Zeit schmilzt. So entsteht perfekter GIN-Genuss.

Botanicals
im Mile High 69 Gin

Es sind keine Details zu den verwendeten Botanicals im Mile High 69 Gin bekannt.

Herstellung
des Mile High 69 Gin

Wie wird der Mile High 69 Gin hergestellt?
Eine geheime und fein abgestimmte Rezeptur erzeugt den typisch reinen und puren Geschmack des MILE HIGH 69®. Der ungefilterte edle Tropfen wird aus 19 natürlichen Botanicals destilliert wie z. B. aus Wacholder, Süßmandel, Zitronenmelisse, Holunderblüte, Kumquats, Kiefernspitze, Limette und Gescheinen vom Müller-Thurgau. Entscheidend sind sorgfältige Auswahl, beste Qualität und eine harmonische Komposition. Die ätherischen Bestandteile werden optimal gelöst und bringen die Aromen elegant zum Tragen. Pur auf Eis und klassisch mit Zitrone, so fühlt sich der MILE HIGH 69® besonders wohl. Ein GIN, der alle Sinne anspricht und ein optimal seidiges Erlebnis am Gaumen hinterlässt. MILE HIGH 69® ist liebevoll abgestimmt und so rein und ehrlich wie das Bodenseewasser, aus dem er entsteht.

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Unbekannt
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Burgunderhof digestif’s GmbH
Brennmeister Unbekannt
Bio Zertifizierung DE-ÖKO-039
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss kunststoff
Flaschenmaterial kunststoff

Der Mile High 69 Gin ist nach Art eines Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Wacholder ist häufig die dominierende Note
  • Zugabe von nicht-pflanzlichen Aromen und Zutaten ist erlaubt
  • Zugabe von Zucker und Zuckerzusätzen ist nicht erlaubt
  • Beliebteste Gin-Sorte weltweit
  • Klassische Botanicals im Dry Gin sind Zitrusfrüchte, Kardamom oder Koriander
manufacturing-0
manufacturing-1
manufacturing-2

Destillerie

Burgunderhof

Deutschland, Baden-Württemberg

distillery-0
distillery-1
distillery-2

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Mile High 69 Gin und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern