Geschmacksprofil

Eure Meinung zum Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin

Community

4 / 5
Wacholder
4 / 5
Frische
3 / 5
Kräuter
4 / 5
Süße
2 / 5
Floral
3 / 5
Würze

Fragen an den Hersteller

zum Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin
Wie ist die Idee zum Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin entstanden?
Vor über 240 Jahren begann Peter Stobbe einen Wacholderschnaps zu destillieren, den er Machandel (niederdeutsch für Wacholder) nannte. Heute vertritt Uta Stobbe die Marke in 9. Generation und sorgt dafür, dass die Familientradition fortgesetzt wird. Als „one-women-show“ organisiert Uta die Destillation, die Abfüllung und den Verkauf. Ihre Gins haben bereits mehrere nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, weitere werden sicher folgen.
Wie würdest du den Charakter des Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin beschreiben?
Weich auf der Zunge. Ein Wechselspiel aus fruchtigen und würzigen Geschmackselementen. Im Abgang Johannisbeere
Was ist das Besondere am Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin?
Stobbe verbindet mit einer Leichtigkeit Traditionelles mit Modernem.
Was ist eure "best serve" Empfehlung für den Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin?
Eiswürfel, Schweppes Indian Tonic, Zitronen- oder Limettenscheibe.

Wissenswertes

zum Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin
94,15%
So viele Flaschen haben mehr Botanicals als der Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin. Dieser Gin verwendet 4 Botanicals, was im Vergleich wenig sind.

Botanicals
im Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin

Insgesamt 4 Botanicals im Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin, davon 4 bekannt.

Herstellung
des Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin

Aromatisierung Unbekannt
Basisalkohol Getreide
Destillationsvorgänge Unbekannt
Lagerdauer Unbekannt
Hersteller Uta Stobbe
Brennmeister Unbekannt
Bio Zertifizierung -
Lagerung Unbekannt
Flaschenverschluss Kunststoff
Flaschenmaterial Glas
Der Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin ist nach Art eines London Dry Gin hergestellt. Die Besonderheiten dabei sind:
  • Wacholder-Note fast immer sehr dominant
  • Zugabe von künstlichen Zusätzen/Aromen strengstens verboten
  • Zugabe von Zucker auf 0,5g pro Liter beschränkt
  • Der Gin muss mindestens 3x Mal destilliert werden
  • Alkoholgehalt muss mindestens 37,5% betragen
  • Basisalkohol muss einen landwirtschaftlichen Ursprung haben

Destillerie

Brennerei Marder

Deutschland, Baden-Württemberg

Dein Profil auf Bottlebase.com

Du bist der Hersteller vom Stobbe 1776 Black Currant London Dry Gin und hast noch keinen Zugriff auf dein Profil auf Bottlebase.com? Fordere jetzt deinen Zugang an und pflege deine Flaschen bei uns.

Edit Zugang anfordern